NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE SCHAFFENSRAUM Thallernstraße 5 A - 2352 Gumpoldskirchen
ERWACHSENENKURSE Wissen stellt die Basis dar, um kreativ tätig zu werden. Dann ist dem Schöpfungsdrang keine Grenze mehr gesetzt!
Taschen filzen Mit Hilfe der Naßfilztechnik werden Taschen hergestellt. Bei dieser Technik wird mit Hilfe von Wasser und Seife Wolle verarbeitet. Termin: Samstag 09. März 2019, 10:00 - 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 90,- zzgl. € 5,- Material Kursleiterin: Monika Tatrai Dirndlschürze nähen Durch eine neue Schürze erscheint die geliebte Tracht in neuem Glanz. Traditionell und in viel Handarbeit wird die neue Schürze genäht. Grundkenntnisse sowie eine eigene Nähmaschine sind nicht erforderlich. Der passende Stoff ist selbst mitzubringen. Details dazu befinden sich in der Buchungsbestätigung. Termin: Freitag 5. April 2019 von 15:00 bis 20:00 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 60,- Kursleiterin: Astrid Weiss Steinschmeichler – Speckstein Speckstein ist ein weicher Stein, der sich ohne große Kraftanstrengung bearbeiten lässt. Zunächst wirkt der Stein etwas unscheinbar, aber durch Schleifen und Polieren entfaltet er seine Farbe und bringt seine Schönheit zum Vorschein. Jeder Stein ist einzigartig, es entstehen kleine Schönheiten, die jeder für sich entdecken und herausarbeiten kann und die man gerne in Händen hält. Die haptische Arbeit mit Speckstein kann sehr meditativ sein. Erfahrungen mit künstlerischem Arbeiten sind dabei keine Voraussetzungen. Termine: Freitag 03. Mai 2019 von 17:00 bis 20:00 Teilnehmeranzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 45,- inkl. einem kleinerer Speckstein. Für weitere Specksteine rund zusätzliche Materialkosten von € 5 - 10,- Euro. Kursleiterin: Manuela Vorisek Obstschale aus Weidenruten binden Aus Weidenruten wird eine große Obstschale geflochten. Die Obstschale weist eine ähnliche Form auf wie ein Korb ohne Henkel. Das Obst kann darin luftumspült gelagert werden. Termin: Samstag 11. Mai 2019, 10:00 bis 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 95,- zzgl. 10,- Material Kursleiter: Luc Bouriel Springbrunnen in Mosaiktechnik Für den Springbrunnen wird eine Blumenschale wasserdicht versigelt und anschließend in Mosaiktechnik verziert. Ein Handbrunnen lässt das Wasser aus einem Stein sprudeln. Die gängigen Materialien wie Natursteine, Fließen, Smalten und Glasnuggets werden vorgestellt und sind vorhanden. Gerne können aber auch alte Fließen, zerbrochenes Porzellan oder gefundene Steine mitgebracht werden. Termin: Sonntag 25. Mai 2019, 10:00 bis 16:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 65,- zzgl. Material (wird noch bekannt gegeben) Kursleiterin: Andrea Weber Schnitzen und Holzbildhauerei Der Schnitzkurse richtet sich an Anfänger und gestalten sich sehr individuell. Es werden auf die Wünsche und das Können jedes einzelnen eingegangen. Vorrang haben zwei Tage Freude am Erlernen des Schnitzhandwerkes sowie viele kreative Ideen, die mit fachkundiger Unterstützung verwirklicht werden wollen! Termin: Samstag 15. Juni bis Sonntag 16. Juni 2019, 9:00 bis 16:00 Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer Kosten: € 195,- zzgl. € 20-25,- Material Kursleiter: Markus Dunst Rahmenkorb aus Weidenruten binden Aus Weidenruten wird ein Rahmenkorb geflochten. Den Übergang zwischen Korb und Henkel bildet das sogenannt „Gottesauge“, ein stabiler und ästhetischer Verbindungsknoten. Termin: Samstag 21. September 2019, 9:30 bis 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 100,- zzgl. 10,- Material Kursleiter: Luc Bouriel Haube, Fäustlinge und Loop nähen Für den Winter werden Haube, Fäustlinge und ein Loopschal genäht. Grundkenntnisse sowie eine eigene Nähmaschine sind nicht erforderlich. Der passende Stoff ist selbst mitzubringen. Details dazu befinden sich in der Buchungsbestätigung. Termin: Freitag 11. Oktober von 15:00 bis 17:30 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 30,- Kursleiterin: Astrid Weiss Patschen aus Filz An diesem Tag filzen wir mit Hilfe der Nasstechnik genau passende, warme und wunderschöne Patschen. Bei dieser Technik wird mit Hilfe von Wasser und Seife Wolle verarbeitet. Termin: Samstag 09. November 2019, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Teilnehmerzahl: wird noch bekannt gegeben Kosten: wird noch bekannt gegeben Kursleiterin: Claudia Hornik Papiere färben - Suminagashi Suminagashi ist eine japanische Färbetechnik, die einfach angewendet werden kann und wunderschöne einzigartige Musterungen auf unseren Papieren entstehen lassen. Auf der Wasseroberfläche werden Mittels Tusche und Ochsengalle feine Linienstrukturen erzeugt und durch Auflegen von Papier fixiert. Mitnehmen: Bekleidungsschutz (oder basteltaugliche Kleidung die auch den einen oder anderen Farbtupfer abgekommen darf), Fön Termine Erwachsene: Samstag 16. November 2019 von 14:00 bis 17:00 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 40,- zzgl. Materialkosten € 5 - 10,- (je nach Papierverbrauch) Kursleiterin: Manuela Vorisek Papiere färben - Shibori Shibori ist eine traditionelle japanische Textilgestaltungstechnik, dich auch auf Papier angewendet werden kann. Unterschiedliche Papiere werden gefaltet und in verschiedenfarbige Tuschen getaucht. Dabei entstehen unterschiedliche Musterungen. Mitnehmen: Bekleidungsschutz (oder basteltaugliche Kleidung die auch den einen oder anderen Farbtupfer abgekommen darf), Fön Termine Erwachsene: Samstag den 30. November 2019 von 14:00 bis 17:00 Teilnehmeranzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 40,- zzgl. Materialkosten € 5 - 10,- (je nach Papierverbrauch) Kursleiterin: Manuela Vorisek
WORKSHOPS Lerne eine Handwerkstechnik kennen.
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE SCHAFFENSRAUM Thallernstraße 5 A - 2352 Gumpoldskirchen
ERWACHSENENKURSE Wissen stellt die Basis dar, um kreativ tätig zu werden. Dann ist dem Schöpfungsdrang keine Grenze mehr gesetzt!
WORKSHOPS Lerne eine Handwerkstechnik kennen.
Taschen filzen Mit Hilfe der Naßfilztechnik werden Taschen hergestellt. Bei dieser Technik wird mit Hilfe von Wasser und Seife Wolle verarbeitet. Termin: Samstag 09. März 2019, 10:00 - 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 90,- zzgl. €5,- Material Kursleiterin: Monika Tatrai Dirndlschürze nähen Durch eine neue Schürze erscheint die geliebte Tracht in neuem Glanz. Traditionell und in viel Handarbeit wird die neue Schürze genäht. Grundkenntnisse sowie eine eigene Nähmaschine sind nicht erforderlich. Der passende Stoff ist selbst mitzubringen. Details dazu befinden sich in der Buchungsbestätigung. Termin: Freitag 5. April 2019 von 15:00 bis 20:00 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 60,- Kursleiterin: Astrid Weiss Steinschmeichler – Speckstein Speckstein ist ein weicher Stein, der sich ohne große Kraftanstrengung bearbeiten lässt. Zunächst wirkt der Stein etwas unscheinbar, aber durch Schleifen und Polieren entfaltet er seine Farbe und bringt seine Schönheit zum Vorschein. Jeder Stein ist einzigartig, es entstehen kleine Schönheiten, die jeder für sich entdecken und herausarbeiten kann und die man gerne in Händen hält. Die haptische Arbeit mit Speckstein kann sehr meditativ sein. Erfahrungen mit künstlerischem Arbeiten sind dabei keine Voraussetzungen. Termine: Freitag 03. Mai 2019 von 17:00 bis 20:00 Teilnehmeranzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 45,- inkl. einem kleinerer Speckstein. Für weitere Specksteine rund zusätzliche Materialkosten von € 5 - 10,- Euro. Kursleiterin: Manuela Vorisek Obstschale aus Weidenruten binden Aus Weidenruten wird eine große Obstschale geflochten. Die Obstschale weist eine ähnliche Form auf wie ein Korb ohne Henkel. Das Obst kann darin luftumspült gelagert werden. Termin: Samstag 11. Mai 2019, 10:00 bis 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 95,- zzgl. 10,- Material Kursleiter: Luc Bouriel Springbrunnen in Mosaiktechnik Für den Springbrunnen wird eine Blumenschale wasserdicht versigelt und anschließend in Mosaiktechnik verziert. Ein Handbrunnen lässt das Wasser aus einem Stein sprudeln. Die gängigen Materialien wie Natursteine, Fließen, Smalten und Glasnuggets werden vorgestellt und sind vorhanden. Gerne können aber auch alte Fließen, zerbrochenes Porzellan oder gefundene Steine mitgebracht werden. Termin: Sonntag 25. Mai 2019, 10:00 bis 16:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 65,- zzgl. Material (wird noch bekannt gegeben) Kursleiterin: Andrea Weber Schnitzen und Holzbildhauerei Der Schnitzkurse richtet sich an Anfänger und gestalten sich sehr individuell. Es werden auf die Wünsche und das Können jedes einzelnen eingegangen. Vorrang haben zwei Tage Freude am Erlernen des Schnitzhandwerkes sowie viele kreative Ideen, die mit fachkundiger Unterstützung verwirklicht werden wollen! Termin: Samstag 15. Juni bis Sonntag 16. Juni 2019, 9:00-16:00 Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer Kosten: € 195,- zzgl. € 20-25,- Material Kursleiter: Markus Dunst Rahmenkorb aus Weidenruten binden Aus Weidenruten werden Rahmenkörbe geflochten. Den Übergang zwischen Korb und Henkel bildet das sogenannte „Gottesauge“, ein äußerst stabiler und ästhetischer Verbindungsknoten. Termin: Samstag 21. September 2019, 9:30 bis 18:00 Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer Kosten: € 95,- zzgl. 10,- Material Kursleiter: Luc Bouriel Haube, Fäustlinge und Loop nähen Für den Winter werden Haube, Fäustlinge und ein Loopschal genäht. Grundkenntnisse sowie eine eigene Nähmaschine sind nicht erforderlich. Der passende Stoff ist selbst mitzubringen. Details dazu befinden sich in der Buchungsbestätigung. Termin: Freitag 11. Oktober von 15:00 bis 17:30 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 30,- Kursleiterin: Astrid Weiss Patschen aus Filz An diesem Tag filzen wir mit Hilfe der Nasstechnik genau passende, warme und wunderschöne Patschen. Bei dieser Technik wird mit Hilfe von Wasser und Seife Wolle verarbeitet. Termin: Samstag 09. November 2019, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Teilnehmerzahl: wird noch bekannt gegeben Kosten: wird noch bekannt gegeben Kursleiterin: Claudia Hornik Papiere färben - Suminagashi Suminagashi ist eine japanische Färbetechnik, die einfach angewendet werden kann und wunderschöne einzigartige Musterungen auf unseren Papieren entstehen lassen. Auf der Wasseroberfläche werden Mittels Tusche und Ochsengalle feine Linienstrukturen erzeugt und durch Auflegen von Papier fixiert. Mitnehmen: Bekleidungsschutz (oder basteltaugliche Kleidung die auch den einen oder anderen Farbtupfer abgekommen darf), Fön Termine Erwachsene: Samstag 16. November 2019 von 14:00 bis 17:00 Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 40,- zzgl. Materialkosten € 5 - 10,- (je nach Papierverbrauch) Kursleiterin: Manuela Vorisek Papiere färben - Shibori Shibori ist eine traditionelle japanische Textilgestaltungstechnik, dich auch auf Papier angewendet werden kann. Unterschiedliche Papiere werden gefaltet und in verschiedenfarbige Tuschen getaucht. Dabei entstehen unterschiedliche Musterungen. Mitnehmen: Bekleidungsschutz (oder basteltaugliche Kleidung die auch den einen oder anderen Farbtupfer abgekommen darf), Fön Termine Erwachsene: Samstag den 30. November 2019 von 14:00 bis 17:00 Teilnehmeranzahl: max. 10 Teilnehmer Kosten: € 40,- zzgl. Materialkosten € 5 - 10,- (je nach Papierverbrauch) Kursleiterin: Manuela Vorisek